• Unterricht

  • Zwergerlgruppe Mutter-Kind „STARKER ZWERG MIT PFERD“
    2-4 Jahre Unsere Jüngsten pferdeinteressierten dürfen hier schon die ersten Begegnungen mit dem Pony erleben. Da sich die Kleinen ohne Mama oder Papa noch nicht richtig wohl fühlen, wird diese Stunde mit den Eltern oder mit einer anderen Begleitperson (Oma,Opa..etc.) gestaltet. Wir putzen, pflegen und satteln gemeinsam die Ponys. Der zweite Teil ist die Reitzeit. Hier wechseln sich die Kinder beim geführten Reiten ab. Durch unser entwickeltes Konzept, werden so spielerisch Balance, Koordination und Motorik gefördert und alle Sinne angeregt. Immer mittwochs von 14.00-15.00 Uhr

    Zwergerlgruppe „STARKER ZWERG MIT PFERD“
    4-6 Jährige Schwerpunkt unserer "Starken Zwerge' liegt darin, die Kinder mit den Erfahrungen rund ums Pony, im Selbstvertrauen zu stärken, Ängste und Grenzen zu überwinden und zu bewältigen. Die Kinder werden angeregt gemeinsam Aufgaben zu stämmen und in der Gruppe zu agieren. Ebenso werden sie spielerisch an den sicheren Umgang und Pflege unserer Ponys herangeführt. Erste Erfahrungen mit dem Reiten werden auf dem geführten Pony gemacht, Reiterspiele und Voltigierübungen unterstützen die Koordination, schulen das Gleichgewicht und Kräftigen die Muskulatur. Zusammen werden wir stark und das mit ganz viel Spaß. Immer samtags von 16.00-17.00 Uhr

    Longen/Sitzschulung
    Alter : für jedermann/ Anschluss an die Zwergerlgruppe Das Pferd läuft an der Longe („lange Leine“) um den Ausbilder herum. Der Reiter lernt richtig zu Sitzen in Schritt, Trab und Galopp, bis er in allen Grundgangarten unabhängig von der Hand, d.h. freihändig sitzenbleiben kann. Dann erst bekommt der Schüler die Zügel mit in die Hand und übt die richtige Zügelführung, sowie die richtige Hilfengebung und das gesamte Zusammenspiel aller Hilfen (Schenkel-, Gewicht-, Zügelhilfen), um dann zum freien Reiten übergehen zu können. Termine nach Vereinbarung (30min)

    Minigruppe
    Alter: für jedermann/Anschluss an die Longenstunden Für unsere „frisch gebackenen Reiter“ hat sich im Laufe der Jahre bewährt erst in der Kleingruppe das freie Reiten zu beginnen, gemeinsam macht es mehr Spaß und man wird nicht mit schnellen Kommandofolgen und vielen Pferden und Reitern überfordert. Hier dürfen die „jungen Reiter“ das erlernte aus den Longenstunden frei in der Halle üben und haben die Ruhe und Zeit alles auszuprobieren. Die ersten Bahnfiguren und Richtungswechsel sind hier für die Reiter neu und aufregend. Dies wird geübt bis jedermann in allen Grundgangarten sich sicher fühlt und breit ist für die Große Gruppe. Termine nach Vereinbarung (30 min)

    Reitgruppe für Kinder und Jugendliche Alter: 8-17 J:
    Gemeinsames Reiten für fortgeschrittene Reiter. Hier versuchen wir ein abwechslungsreiches Programm für Reiter und Pferd zu gestalten. Ob in der Abteilung oder durcheinander geritten wird hängt von dem Ausbildungsstand der jeweiligen Reitgruppe ab. Es werden durch verschiedene Übungen Koordination und Kondition von Pferd und Reiter gestärkt, die Einwirkung und Hilfengebung vertieft. Im Vordergrund stehen auch hier immer noch der richtige Sitz und die korrekte Hilfengebung und der sorgfältige Umgang mit dem Partner Pferd. Di, Do, Fr, Sa nachmittags (Gruppeneinteilung nach Ausbildungsstand) 60 min.

    Einzelunterricht 
    Für jedermann Im Einzelunterricht können wir speziell auf Ihre Wünsche und Ansprüche eingehen. Speziell wird hier z.B. an Lektionen gefeilt, Intensiv an Sitz und Hilfengebung gearbeitet. Hier können auch Probleme behandelt werden, die vielleicht in den Gruppenstunden auffallen und nachgearbeitet werden müssen. Auch hier gestalten wir den Unterricht vielseitig und am Spaß wird nicht gespart. Termine nach Vereinbarung 30 min.