• Unsere Reitkurse ( Ferienreitkurse )

  • Bodenarbeitskurs (Stufe 1-3)
    auch für Nichtreiter geeignet!!! Wie nehme ich Kontakt zu einem Pferd auf? Wie nähere ich mich ihm? Wie führe ich das Pferd richtig? Und wie heißen so viele Dinge – wie Striegel, Kadätsche, Nasenriemen, Kehlriemen,  Bewältigung von gestellten Situationen, wie bewege ich mein Pferd richtig um und über Hindernisse, wie reagiert es auf meine Körpersprache, ebenso gehören gemeinsames Aufbauen der Aufgaben in der Halle und das Aufräumen mit dazu, Kennenlernen von Schritt und Trab vom Boden aus. Überprüfung der erlernten Kenntnisse mit einem "Pferdeführerschein Stufe 1-3". Dauer des jeweiligen Kurses: 3 x 60 Minuten inkl. Vor- und Nachbereitung Kursgebühr: 60,00 EUR

    Ausreiten für unsere kleinen Pferdebegeisterten
    Mitmachen darf jeder zwischen 4-10 Jahren (Körpergröße bis 140 cm), die Eltern begleiten die Kinder und führen das Pony. Bei gutem Wetter sind wir ca. 1 Std. unterwegs, ausschließlich im Schritt. Da es ja raus ins Gelände geht, bitten wir um geeignetes Schuhwerk. Auch im Hinblick darauf, dass so ein kleiner Ponyhuf doch recht weh tun kann, wenn er auf einen lackierten Zehennagel in FlipFlops trifft: für seine Füße ist jeder selber verantwortlich, da ein Pferd niemals mit Absicht auf einen Menschenfuß treten wird. Außerdem werden Handschuhe zum Führen vorausgesetzt. Bitte bringen Sie bitte den Fahrradhelm Ihres Kindes mit. Es besteht absolute Helmpflicht. Ebenso sollten die Kinder festes geschlossenes Schuhwerk tragen (keine Turnschuhe, Sandaletten etc. ). Ebenfalls sollte auf geeignete Kleidung (keine Röcke)geachtet werden, eventuell auf Sonnen- und Insektenschutz. Wir verleihen unsere Ponys nicht, es geht IMMER jemand von uns mit. Begrenzte Plätze vorhanden, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Pro Ausritt: 15,00 EUR

    Spiel und Spaß mit dem Pony
    Für unsere begeisterten kleinen Reiter/innen haben wir uns Reiterspiele ausgedacht. Die etwas andere Reitstunde. Hier geht es nicht um stures ausführen von Kommandos im Vordergrund steht der Spaß, nebenbei lernen die Kinder auch noch ihr Pony in schwierigen Situationen zu managen z.B. einen eigens gestalteten Parcours laufen oder reiten, lustige Spiele auf und mit dem Pferd, Reise nach Jerusalem , Geschicklichkeitsralley .. vieles ist möglich…lasst euch überraschen….. Dauer immer 1 ½ Stunden mit Vor- und Nachbereitung Begrenzte Plätze vorhanden, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Pro Spieletag: 18,00 EUR

    Gesundhalten mit dem Partner Pferd (auch für Nichtreiter geeignet)
    Fast 80 Prozent aller Menschen bekommen irgendwann in ihrem Leben Rückenschmerzen. Das betrifft sowohl Nichtsportler, die durch eine "bewegungsarme" Lebensweise nicht über ausreichend Muskelmasse verfügen, als auch Menschen, die sich einseitig oder über einen längeren Zeitraum fehlbelasten.

    Präventives Haltungstraining
    Die Trainingseinheiten bestehen aus mehreren Elementen und sollen neben den praktischen Fertigkeiten auch Hintergrundwissen über gesundes Bewegungsverhalten vermitteln. Übungen zur Lockerung, Dehnung und Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur bilden den Kern des Präventiven Haltungstrainings auf dem Pferderücken. Durch Funktionsgymnastik und den Einsatz von Kleingeräten werden Gleichgewicht und Koordination geschult. Für wen? Grundsätzlich ist das Präventive Haltungstraining für Personen aller Altersgruppen geeignet, bei denen keine medizinische Kontraindikation gegen die Ausübung des Reitsports besteht. Besonders angesprochen sind Personen
    • mit schwacher Muskulatur
    • mit muskulären Dysbalancen
    • mit Haltungsfehlern
    • mit starker oder einseitiger Belastung des Bewegungsapparats
    • mit Fehlbelastungen (bei Reitern auch zur Korrektur von Sitzfehlern)
    • nach operativen Eingriffen
    • mit psychischen Störungen wie z. B. Depression.

    Ziel In den Kursen lernen die Teilnehmer, durch gezieltes Training ihre individuelle gesundheitliche Situation zu verbessern und ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Durch den Aufbau eines "Muskelkorsetts" soll die Wirbelsäule stabilisiert und die Körperhaltung verbessert werden. Vorhandene muskuläre, koordinative und konditionelle Schwächen werden ausgeglichen. Es resultiert eine Verbesserung des Bewegungsgefühls. Für aktive Reiter kann dabei durch das gezielte Training die eigene Bewegungsübertragung auf das Pferd optimiert und damit Hilfengebung und Einwirkung verfeinert werden. Die Kurse gehen über 3 Monate, jeweils 60 min. erfragen Sie um freie Plätze Workshop gesondert buchbar auf Anfrage Monatsbeitrag 80,00 EUR

    Ferienreitkurs buchen